Alles hat angefangen im Jahre 1996, als unser Geschäftsführer eine Altbauvilla an einen Zahnarzt verkaufte. Als Scherz versprach damals Thorsten Scheele dem Arzt ein Gemälde zur Einweihungsfeier zu schenken.

Der Kunde nahm ihn beim Wort, womit nicht gerechnet wurde. Jetzt musste tatsächlich ein Bild her und Kreativität war gefragt.

 

Dieses Bild hängt heute noch im Eingangsbereich dieser schönen Immobilie seit nunmehr über 15 Jahren. Das Gemälde kam bei der Einweihungsfeier scheinbar so gut an, dass gleich weitere Anfragen folgten.

 

Aus diesem ersten Bild hat sich dann der ganz eigene Stil entwickelt. Mehrere Bilder ergeben ein Gesamtbild, welches immer auf die Umgebung wo es hängen soll farblich abgestimmt wird.

 

Durch die Fernsehsendung bei VOX "mieten,kaufem,wohnen" in dem die doch unverwechselbaren Bilder, die auch in unserem Büro hängen mit unseren Firmenfarben grau und gelb mit ihrem ganz eigenen Style gezeigt wurden, war die Nachfrage teilweise so groß, dass Thorsten Scheele mit dem anfertigen der Gemälde nicht nachkam. Es ist ja nur ein Hobby !

 

Mittlerweile schmücken die abstrakten Gemälde z.B. Wohnzimmer, Schwimmhallen, Arztpraxen, Notariate, Zahnarztpraxen(z.B. Dr. Wilken & Partner aus Darmstadt), Porsche Deutschland, Zauberschuhe Starnberg, Kunstgalerie Wien und diverse Büros um nur einige zu nennen.

 

Wir möchten zum Schluss darauf hinweisen, dass wir jeden Erlös der Bilder ausschließlich für wohltätige Zwecke zur Verfügung stellen.